Loxx®

Auf der Suche nach einem Verschlusssystem, welches zum einen sehr haltbar und robust ist, zum anderen aber auch eine einfache Bedienbarkeit und saubere Verarbeitungsmöglichkeit bietet, sind wir schnell auf das deutsche Unternehmen Schaeffertec aus Sprockhövel gestoßen. Dieses bietet mit dem Loxx-Verschluss eine Lösung an, welche alle Bedürfnisse und Qualitätsansprüche der Manufaktur Berghoff erfüllt.

Die Loxx sind einfach zu öffnen, rostfrei und sehr belastbar (für technische Daten HIER klicken). Das Prinzip des Loxx ist ähnlich dem einer Anhängerkupplung. Eine Feder greift von drei Seiten um einen Kugelkopf und verriegelt dann selbstständig. Durch Hochziehen des angenehm geformten Kopfes gibt die Feder das Unterteil wieder frei. Ein versehentliches Öffnen ist somit nahezu ausgeschlossen.

Zudem bietet Schaeffertec eine Vielzahl an Variationen und Designs des Loxx an.

Wie funktioniert ein Loxx?

Hier ein kurzes Video welches gut zeigt wie ein Loxx-Verschluss geöffnet und verschlossen werden kann.

Durch Ziehen des Kopfes löst das Oberteil die Feder im Inneren und gibt den Kugelkopf des Unterteils frei.

Die beiden Teile können jetzt problemlos und ohne großen Kraftaufwand voneinander getrennt werden.

Um den Loxx-Verschluss wieder zu schließen, müssen die Teile einfach leicht aufeinander gedrückt werden. Die Feder des Oberteils greift fast schon magnetisch nach dem Kugelkopf des Unterteils, schnappt ein und verriegelt automatisch.